Internistisches Polytrauma?!

Wer bloggt denn hier überhaupt?

Tach erstmal, ich nenne mich jetzt hier einfach mal Henni. Ist nicht mein richtiger Name aber damit müsst ihr euch zufrieden geben 😉
Ich bin mitte 20, Gesundheits-und Krankenpflegerin & arbeite in der Rettungsstelle eines Krankenhauses der Maximalversorgung. Inspiriert von einigen tollen Blogs möchte ich jetzt auch mal den Alltag aus der Rettungsstelle teilen und euch an der ein oder anderen lustigen, skurrilen, traurigen, frustrierenden und verrückten Geschichte teilhaben lassen.

Sonst wird es hier ein wenig was über den Traum vom Medizinstudium geben & auch was über #FOAMed & co.

 

Was zur Hölle ist ein Internistisches Polytrauma?

Ein Polytrauma ist definiert als „mehrere gleichzeitig erlittene Verletzungen verschiedener Körperregionen, wobei mindestens eine Verletzung oder die Kombination mehrerer Verletzungen lebensbedrohlich ist“ (Tscherne). Also meistens Menschen nach Sturz aus größerer Höhe, Unfall etc.
Das Internistische Polytrauma wiederum war in keinem Unfall sondern ist ein Patient mit so vielen verschiedenen Krankheiten das es kein Organ gibt welches nicht mit bei der Party ist. Da ich am liebsten internistisch arbeite & Internistische Polytraumen da unser täglich Brot sind (und ich das Wort toll finde :P) hab ich mich jetzt einfach mal so genannt.

Was ist dieses #FOAMed?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s